Wunschbuch Wednesday #1

Bettina Fascination-of-Books | Mittwoch, 9. November 2016 |

Hallo ihr Lieben,

diese absolut tolle Aktion wurde von dem Blog Wurm sucht Buch ins Leben gerufen und hinter diesem Blog stecken Sandra, Sara und Krisi. 

Bei dieser Aktion geht es darum, dass jeder teilnehmen darf, wann immer er Zeit und Lust hat dazu. Und diese findet wöchentlich immer am Mittwoch statt. Die erste Aufgabe wird sich wöchentlich immer ändern, die beiden anderen Fragen bleiben immer dieselben.



In der heutigen Aufgabe und sozusagen dem Start dieser Aktion geht es um folgende Frage:

1. Stelle ein Buch auf deiner WuLi vor, das Schnee auf dem Cover hat.

2. Warum möchtest du dieses Buch lesen?
Ich möchte dieses Buch unbedingt lesen, weil mich schon allein der Klappentext sehr neugierig auf die Geschichte, die sich dahinter verbirgt und das Cover sprach mich auch noch total an. Werde es, wenn ich wieder mehr Zeit habe und die Winterzeit eingebrochen ist auf jeden Fall anhand meines Readers in die Hand nehmen und verschlingen und bin so gespannt darauf. Habe schon sehr viel über die Autorin und einige Rezensionen und Bewertungen zu diesem Buch gelesen, sodass es mich noch mehr angefixt hat.
3. Infos zum Autor / zur Autorin
Autorin: Rebecca Wild
Titel: North & Rae 1 - Winteraugen
Preis: ca 3,99 € [D] (E-Book)
Einband: E-Book
Reihe Auftakt einer Duologie
Format: E-Book (mobi)
Seiten: 237
ET: 08. Januar 2015

ISBN: 978-3-646-60088-9
Verlag: Carlsen Impress

Erhältlich bei 
Verlag /   Amazon  /  Hugendubel / Thalia / Weltbild

**Zum Dahinschmelzen, selbst an eisigen Wintertagen**
Blumen aus Eis, Wasser, das in der Luft gefriert, und blattlose Bäume – viele Geschichten ranken sich um das ferne Winter, doch die 16-jährige Rae hat es noch nie zu Gesicht bekommen. Wo sie herkommt, sind die Wiesen immer grün, die Ernten immer reich und das Leben sorgenfrei. Erst als Juni, die Sommerprinzessin, spurlos verschwindet und der Verdacht auf ihren Zwillingsbruder Luca fällt, scheint die Kälte sich auch in ihr Leben zu schleichen. Um ihm zu helfen, begibt sich Rae auf die lange Reise in das Königreich von Frost und Kälte und trifft unterwegs auf North, den Jungen mit Augen so kalt wie der Winter selbst. North versteht zwischen den Jahreszeiten zu wandeln wie kein anderer, aber sein Vertrauen zu gewinnen, ist alles andere als einfach…
//Textauszug:
Ihre straffen Schultern entspannten sich ein wenig und sie lehnte ihren Rücken gegen seine Brust. Seine Körperwärme und das Adrenalin hatten die Kälte aus ihren Gliedern vertrieben. Sie zählte nicht länger seine Herzschläge, aber ihre Finger lagen noch immer um Norths Handgelenk. Fasziniert strich sie seine Handinnenseite hinauf. »Du bist ganz warm«, sagte Rae verwundert.
»Was hast du erwartet?« Sie konnte sein Lächeln nicht sehen, aber sie spürte es hinter seinen Worten. »Wintermänner sind nicht aus Eis.«//

Rebecca Wild wurde am 21. Juni 1991 in Salzburg geboren, verbrachte jedoch einen Teil ihrer Kindheit in München. Schon früh zeigte sich ihre kreative Seite. So hat sie sich dem Zeichnen und dem Schreiben zugewandt und den Kern der Mathematik nie ganz verstanden. Heute lebt sie wieder in Salzburg, hat dort ihr Studium MultiMediaArt abgeschlossen und widmet sich dem Niederschreiben und Ausformulieren ihrer Tagträume.

Weitere Bücher von ihr:


  • 1001 Kuss - Djinnfeuer
  • Flügelschläge in der Nacht
  • Sommerkälte (North & Rae 2) 

Kommentare:

  1. Huhu Bella,

    dein Buch kenne ich noch gar nicht, aber das Cover sieht schon sehr genial aus und der Klappentext klingt auch spitze! Das rutscht gleich mal mit auf meine WuLi.

    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Betti :)

    Das Buch sagt mir auf den ersten Blick auch nichts, aber ich finde das Cover wirklich gelungen. Und da der Klappentext sich auch ganz gut anhört, steht das Buch jetzt auch offiziell auf meiner Wunschliste!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen