Rezension Black Dagger 2 - Rhage und Mary von J. R. Ward

Bettina Fascination-of-Books | Donnerstag, 4. August 2016 |



Autor: J. R. Ward
Titel: Black Dagger - Rhage und Mary
Originaltitel: Lover Eternal
Preis: 9,99€
Format: Taschenbuch, Kartoniert
Seitenzahl: 680
ISBN: 978-3-453-31712-3
Verlag: Heyne

 




Klappentext
Doppelband 2 der BLACK DAGGER-Saga: Enthält "Ewige Liebe" und "Bruderkrieg" Rhage, der tödlichste Vampirkrieger der BLACK DAGGER, muss den schwersten Kampf seines Lebens ausfechten: Er hat sich in die wunderschöne Mary verliebt, und sie sich in ihn. Doch Mary ist ein Mensch ...

Quelle: Heyne fliegt

Meinung
Die Protagonisten Rhage und Mary entführen mich in ihre Welten, die unterschiedlicher nicht sein können. Auch hier gibt es wie im Band zuvor 3 verschiedene Welten voller Gefahren, Angst, Tod und konsequenten Entscheidungen, die das Leben der beiden auf den Kopf stellen wird.

Mary, die ein Mensch ist, lebt ruhig und abgelegen von der Innenstadt und deren Alltag aus einer gewohnten Arbeit und der Hilfsbereitschaft für andere Menschen besteht, könnte nicht besser sein. Sie hat ein Haus über dem Kopf, verdient gutes Geld und führt ein ausgewogenes Leben. Sie kam mir in diesem Buch sehr sympathisch, kämpferisch, verletzlich, sensibel, unentschlossen und stur rüber und das ist etwas, was mir an Protagonisten immer so gefällt, weil sie weiß was sie will und was nicht und sowas ruft keine Langeweile bei mir hervor.

Rhage, der ein Vampirleben im Hause der Bruderschaft der Black Dagger führt, war mir schon in Band 1 sehr ans Herz gewachsen. Klar ist er der gefährlichste und tödlichste Krieger, aber er hat auch eine weiche, ängstliche, sensible und verletzliche Seite an sich, die ihn umso sympathischer macht und wollen wir mal ehrlich sein.....er ist verdammt heiß von seiner Statur und Wesen her. Also von der Bettkante würde ich diesen jungen Vampir absolut nicht. Klar ist her jemand der gerne den Ton angibt, aber ich würde es mir nicht gefallen lassen und Kontra geben.

Auch die anderen Charaktere in diesem Buch haben mein Herz wieder mal erweichen lassen und mich gefesselt vom ersten Augenblick an. Wenn man 1 Mal anfängt, kann man nicht mehr aufhören, sofern es einen mitreißt natürlich nur und das hat es ja.


Werden Rhage und Mary zusammenfinden und ein gemeinsames Leben führen können?
Was für Geheimnissen haben Rhage und Mary? 

Ihr dürft gespannt sein :)



Fazit
Die Autorin J. R. Ward hat mich auch mit der Fortsetzung in ihren Bann gezogen, so dass ich es innerhalb von 3 Tagen durchhatte. Es hat einfach Suchtpotential, weil man von ihrem Schreibstil, als auch von den Charakteren und dem Cover, was mehr als einladend ist, auch wenn es nur von schwarzer Farbe und der tollen Schrift auf den ersten Blick anders rüberkommt, fasziniert ist.

Ich habe dieses Buch vom Bloggerportal / vom Heyne Verlag zur Verfügung gestellt bekommen, um es zu rezensieren und es lohnte sich auf jeden Fall wieder mal. Im 3. Band wird es dann um Zhadist und Bella gehen und ich bin so gespannt darauf, da mir dieser Vampir nämlich auch nicht spurlos am Körper vorbei geht, weil er irgendetwas hat, was mich magisch anzieht




 Na neugierig geworden aufs Buch? Dann solltet ihr euch es unbedingt bei den beiden unten angegebenen Händlern kaufen.




Bewertung
Cover: 5,0
Schreibstil: 5,0
Charaktere: 5,0
Handlung: 5,0




Eure Bella

1 Kommentar:

  1. Hallo Bella, sehr schöne Rezension (sehr übersichtlich, schlicht - genau so wie ich es mag).
    Mir gefallen die neuen Cover auch sehr gut. Wie ich die Reihe angefangen habe zu lesen, gab es nur diese anderen TB-Cover. Aber die hier sind viel, viel schöner.
    Rhage und Mary fand ich auch sehr klasse, wobei mich Bellas Geschichte noch mehr gepackt hat.

    Liebe Grüße, Melissa

    AntwortenLöschen