Rezension - Bound to you - Providence von Jamie McGuire

Bettina Fascination-of-Books | Samstag, 16. Juli 2016 |



Autor: Jamie McGuire
Titel: Bound to you 1 - Providence
Preis: E-Book: 9,99€ Taschebuch: 9,99€
Format: Taschenbuch, Kartoniert
Seitenzahl: 464
Gelesen im: Juli 2016
Bewertung: 5,0 Palmen

 




Klappentext
Himmlische Romantik und höllisch gute Action!

Die junge Studentin Nina versucht gerade mit dem Tod ihres Vaters klarzukommen, als sie an einer Bushaltestelle ihren Traumtypen Jared kennenlernt. Doch war ihre Begegnung wirklich Zufall? Jared scheint alles über sie zu wissen – mehr als ihre besten Freunde, vielleicht sogar mehr als sie selbst. Aber Jared ist nicht das einzige, und auch nicht das gefährlichste Geheimnis, das Nina lösen muss. Auf der Suche nach der Wahrheit über den Tod ihres Vaters gerät Nina zwischen die Fronten eines Krieges, der älter ist als die Menscheit selbst.

Quelle: Piper Verlag

Meinung
Die Protagonistin und junge Studentin Nina Gray entführt mich in ihre absolut chaotische Welt voller Ängste, Trauer, Schmerz, Zweifel, Lügen, Widersprüche, Liebe und Abenteuer. Sie kommt sehr schlecht mit dem Tod ihres geliebten Vaters klar und ich persönlich kann das mehr als nachvollziehen. Habe mit ihr gelitten und habe ihre Trauer um ihn so stark verspürt, dass mir Tränen runterrollten, da es mich so mitnahm. Ihre Selbstzweifel und Eigenständigkeit bringen sie in sehr große Gefahr und sie reißt auch andere mit sich da hinein und das hat mich so wütend gemacht, dass mir fast der Kragen geplatzt wäre, wo ich mir dachte - wie kann man nur so stur, egoistisch und dumm sein solche Dinge zu tun und soviel zu riskieren - vor allem Freundschaften und die Liebe. Aber so tollpatschig wäre ich glaub ich auch gewesen muss ich zugeben. *lach* Ich hätte auch glaub ich in manchen Situationen so gehandelt wie sie, wenn ich mir auf den Schlips getreten gefühlt hätte. Jared ist sehr geheimnisvoll und das mag ich persönlich gar nicht, da man immer neugieriger wird drauf, was wohl hinter seinen ganzen Geheimnissen stecken möge. Und die Geschichte um deren Vater wurde mir immer mysteriöser und machte mir wahnsinnige Angst und als die ganzen Geheimnisse ans Tageslicht irgendwann kamen umso mehr.

Der Cliffhanger am Schluss war so grauenvoll, dass ich so gespannt bin darauf, wie es wohl weitergehen mag mit Nina und Jared. Ich hab so geflennt und so gebibbert am Schluss und wollte gar nicht weiterlesen, weil ich wusste es kommt ein blöder Cliffhanger, aber sie müssen halt nunmal sein. Wo bliebe sonst die Spannung und die Neugier auf Fortsetzungen?!?

Hat ihre Liebe eine Chance? Wird Nina wieder Vertrauen aufbauen können zu Jared? Werden sie dem Krieg ein Ende setzen können?



Fazit
Die Autorin Jamie McGuire hat mich mit dieser Romantik und Fantasyreihe wirklich eiskalt erwischt. Sogar so sehr, dass ich nicht so recht wusste, wo ich dieses Buch einordnen sollte. Als ich es so las dachte ich immer dran, dass es ein Roman ist, doch es gab auch Momente, wo ich mehr als verwirrt war und Blogger-Kollegen anschrieb und mit denen darüber sprach, was sie dazu meinen und sie waren derselben Ansicht wie ich. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir und sie bringt alle Charaktere in dem Buch sehr gut zur Geltung von deren Beschreibung und Auftreten her. Habe dieses Buch nur noch verschlungen. Hatte es mir extra bis zum Schluss aufgehoben, da das Beste immer erst zum Schluss kommen sollte. :-)

Ich habe es vom Piper Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Herzlichen Dank dafür! Ich freue mich wahnsinnig auf den 2. Band - Bound to you - Requiem, der aber leider erst am 01. Februar 2017 erscheinen wird als Taschenbuch :-(


 Na neugierig geworden aufs Buch? Dann solltet ihr euch es unbedingt bei den beiden unten angegebenen Händlern kaufen.





Bewertung
Cover: 5,0
Schreibstil: 5,0
Charaktere: 5,0
Handlung: 5,0





Eure Bella

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich fand das Buch auch richtig genial. Ich freu mich schon total auf den 2. Band! :)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi,
      ich fand dieses Buch richtig richtig gut - hätte das niemals gedacht. Habe auch vorher noch nie ein Buch von ihr gelesen gehabt muss ich zugeben und dieses hat mich total überzeugt und bin happy, dass der Piper Verlag es mir zur Verfügung gestellt hat.

      Ganz viele liebe Grüße zurück an dich

      Betti

      Löschen