Rezension - Sisters of Love - So hot - Violet

Bettina Fascination-of-Books | Samstag, 23. April 2016 |



Autor: Monica Murphy
Titel: Sisters in Love - Violet - So Wild
Preis: E-Book: 8,99€ Taschebuch: 9,99€
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 528
Gelesen im: April 2016
Bewertung: 5,0 Palmen

 




Klappentext
Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay – nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein – auch mein Herz und meine Seele. Alles.

Quelle: Heyne fliegt

Meinung

Violet Fowler, die mittlere Tochter der Fowler Schwestern, die mit Zachary Lawrence liiert ist seit 2 Jahren, erfährt bei einem Restaurantbesuch, dass er die Marketing Abteilung in London führen sollte. Sie ging zu diesem Zeitpunkt davon aus, dass er ihr an diesem Abend einen Antrag machen würde und die beiden somit, trotz seiner Fremdgehereien, ihre Beziehung bis dato noch mehr hätte festigen können. Bisher hatte sie nämlich immer nur nach seiner Pfeife tanzen müssen, da sie an seiner Seite immer gut aussehen sollte und immer zu allem "Ja" und "Amen" sagte, bis es sie irgendwann so nervte, dass sie ihn mitten auf einer angesagten Party abservierte, nachdem sie ihn wieder mal beim Fremdgehen erwischte. Und so kam es ihr ganz recht, dass er nach London abzischte, da er sie nie danach fragte, was sie möchte und was sie eigentlich will. Und ab diesem Zeitpunkt nahm sie Ryder McKay endlich wahr, obwohl sie ihn im Grunde genommen nie mochte. Aber irgendetwas besonderes hatte dieser McKay an sich, dass sie ihm verfiel. Violet gefällt der Sex mit Ryder so gut, dass sie gar nicht mehr genug von ihm bekommen konnte. Ryder wollte sie benutzen, doch stattdessen benutzt Violet ihn, da sie nicht wusste, dass der Sex so schön sein kann und dass Ryder ihr eine ganz neue Welt zeigen würde. Wie sich das alles noch entwickeln wird?

Ich dachte zuerst, dass es ein kompletter Erotik-Roman wäre, doch ich wurde eines besseren belehrt, denn dahinter versteckt sich wirklich eine tolle Liebesgeschichte auch, die hätte nicht schöner sein können und man weiß dann immer direkt, dass solche Romane auch ein Happy End haben können.



Fazit
Die Autorin Monica Murphy hat mit diesem Buch einen wirklich sehr fesselnden, gut lesbaren und vor allem erotischen Roman geschrieben und es ist der Auftakt einer Trilogie, die sich um jeden der 3 Fowler Schwestern handelt. In den beiden anderen werden ihre jüngere - nämlich Lily und ältere Schwester - nämlich Rose ganz unter die Lupe genommen. Er gefiel mir mehr als gut und ich freue mich schon sehr auf die beiden anderen Bände.

Weitere Bände von ihr:
Rose - So wild (Stealing Rose)
Lily - So sexy (Taming Lily)
Wenn ihr auf Liebe und etwas Erotik steht, sollte sich dieses Buch und die weiteren Bände unbedingt kaufen hier:





Bewertung
Cover: 5,0
Schreibstil: 5,0
Charaktere: 5,0
Handlung: 5,0

Eure Bella

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen